Sie sind hier: Kachelofen Hofmann ›› Kachelofen ›› Warmwasserbeheizt

Wasser beheizte Kachelöfen

Wasser beheizte Kachelöfen werden von der Zentralheizung mitgeheizt. Kupfer oder Plastikrohre werden in die Hülle des Kachelofens mit eingearbeitet, und mit einem eigenem Kreislauf der Zentralheizung wird so der Wasserbeheizte Kachelofen aufgewärmt. Die Wärmeabgabe des Kachelofens geschieht wie bei einem normalen Kachelofen über eine große Oberfläche und somit entsteht gesunde Strahlungswärme.

Der Vorteil dieser Variante liegt darin, dass man den Ofen nicht händisch befeuern muss, sondern alles vollautomatisch von der Zentralheizung gesteuert wird. Es entsteht kein Schmutz in den Wohnräumen und man benötigt keinen Rauchfang.

Der Nachteil dieser Variante liegt darin, dass man auf das Knistern und Flammenspiel des Feuers verzichten muss. Weiters ist auch die Speicherwirkung nicht so groß wie bei einem normalen Kachelofen.